TOURISMUS SAISON IN SCHOTTLAND

Frühling, Sommer, Herbst & Winter - die Tourismus Saison in Schottland

 

Jede Jahreszeit hat ihre Attraktionen in Schottland. Die touristische Saison in Schottland beginnt Ostern und endet im Oktober. Hauptsaison ist im Juli und August. Die Osterzeit in Schottland ist sehr schön. Anfang April hat der Frühling bereits Einzug gehalten: milde, angenehme Temperaturen und die Sonne scheint oft wochenlang ununterbrochen. Überall grasen Ginsterblüten in leuchtend gelben Farben und auf den Weiden frisch geborene Lämmer.
 
Im Mai und Juni blühen die Rhododendren in Schottland in allen nur erdenklichen Farben. Die Tage sind lang, die Temperaturen angenehm und der Regen hält sich in Grenzen. In den kurzen Mittsommernächten ist die Dunkelheit kaum wahrnehmbar und die landschaftlichen Eindrücke sind fantastisch. Ideal für Fotoreisen, Wanderreisen und Trekkingreisen.
 
Im Juli und August haben in Schottland nicht nur Touristen Hochsaison, sondern auch die berüchtigten Mücken. Daher ist dies keine gute Zeit für Wandertouren. Die Regenfälle treten auch am statistischsten auf. Im August finden Sie jedoch mehrere Kunst- und Kulturfestivals sowie das berühmte "Military Tattoo" in Edinburgh, die immer einen Besuch wert sind.
 
Ende August und Anfang September blüht die Heide lila in den Bergen. Im September winken die Touristen und die Midge-Saison geht langsam zu Ende. Die Wetter- und Lichtverhältnisse im September sind normalerweise die besten. Ideal für Wanderungen und Trekkingtouren sowie für unsere Aktivitäten.
 
Im Oktober wird die Temperatur in Schottland kühler und die Tage kürzer, aber es wird immer noch als Reisemonat empfohlen. Sie werden keine Probleme haben, ein Hotel zu finden. Und das Licht und die Atmosphäre ist einfach fantastisch, wenn der hohe Nebel über den Tälern am Morgen dezimiert. Ideal für Fototouren, Whisky-Touren und Gourmet-Touren.
 
Der Winter in Schottland hat seinen Charme. Die Berggipfel sind im Hochland mit Schnee bedeckt, Städte wie Edinburgh sind wieder ruhig und vor den Sehenswürdigkeiten müssen Sie nicht in einer Schlange warten. Die Tage sind zwar kurz, aber aufgrund des milden Klimas in Schottland selten wirklich kalt. Perfekt für Whisky-Touren und Stadtrundfahrten.